Sascha - einfach nur Sascha...

SASCHA PAZDERA

Sascha Pazdera ist Sänger, Tänzer, Entertainer, Choreograph, Regisseur und performt in Europas größter und bekanntester Michael Jackson Tribute Band als Frontman. 2014 feiert er sein 30jähriges Bühnenjubiläum. Im Laufe seiner Karriere traf er den KING OF POP auch persönlich.

Die Liebe zur Musik und der Großen Bühne entdeckte er bzw. seine Mutter sehr früh, die 2006 verstarb. Mit 11 Jahren startete er mit Latein/ Standarttänzen bis zum Goldabzeichen. Parallel tourte er mit einer Mambo Show Formation und widmete sich der aufkommenden Breakdance Welle.
Sein Schaffen widmete er aber nicht nur der Bühne sondern auch über 10 Jahre dem Leistungsschwimmen und er betrieb Karate & Judo.

1987 dann sein erster Auftritt als Michael Jackson Imitator im Ostseebad Damp im Rahmen eines Gästekabaretts. Seine Mutter lebte dort seit vielen Jahren. So verbrachte er dort alle seine Schulferien.
Mit 17 ging er in Enschede / Niederlande auf ein Musik Konservatorium für ein Jahr und machte eine Grundausbildung in Ballett, Jazz, Folklore, Modern, Barock Tanz sowie in Gesang und Notenleere. 6 Tage die Woche pendelte er zwischen Deutschland und den Niederlanden.

In dieser Zeit wirkte er auch bei vielen Tanzwettbewerben mit. Bei denen er es 1988 bis zum Deutschen Meister im Freestyle schaffte.

1993 bekam er sein erstes Angebot als Choreograph auf der Insel Fuerteventura und brachte die ersten Disneyshows in einem Urlaubsort auf die Bühne.
Bis heute arbeitet er ab und an für verschiedene Reisegesellschaften europaweit wie Robinson oder ITS. Unter anderem produzierte er die erste, weltweit durch Animateure LIVE gesungene, Musical Revue für den Reiseveranstalter Robinson auf Mallorca.

1994 zog er von der Insel nach Lübeck und studierte Lehrer für Bewegung mit Musik und Sport sowie Bühnentanz und belegte Musicalgesang als Privatfach.
Neben den üblichen Tanzfächern gehörte auch Pantomime sowie Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmen, eine Wunschballsportart (Volleyball) und Turmspringen zu den Schulfächern. Um die Schule zu finanzieren, gab er Tanzunterricht in einer dort ansässigen Tanzschule und trat weiterhin als Michael Jackson Imitator bundesweit auf.

1997 arbeitete er für eine Saison im Warner Brothers Movie World als „Two Face“ aus dem Film Batman. In dem Zusammenhang hatte er auch die Ehre in, der für die WELTPREMIERE von BATMAN IV produzierten Show, eine Stunt- und Schauspielrolle zu ergattern, bei der auch GEORGE CLOONEY, ARNOLD SCHWARZENEGGER, CHRIS O DONELL und ALICIA SILVERSTONE zu Gast waren.

1998 wurde er zum ersten mal ausgezeichnet mit dem DIAMANT DES JAHRES für Europas beste M. Jackson Live Performance. In den ersten 15 Jahren brachte er es bereits auf über 5.000 Shows national wie auch International.
Er ist bis heute ein gern gesehener Gast auf diversen Gala Veranstaltungen für Firmen wie AEG, SIEMENS, PFIZER, TOYOTA, MERCEDES, in Freizeitparks wie dem PHANTASIALAND, HOLIDAY PARK, ELSPE FESTIVAL oder dem MISS GERMANY FINALE. Durch das ehemalige Management von Heinz Erhardt auch im EUROPAPARK bis zu Presse - Polizei Bällen bundesweit oder dem Ärzte-ball der WIENER HOFBURG.

Zu seinen Highlights in den 90ern zählt sicherlich die Arbeit mit Internationalen Stars wie JOSHUA KADISON, SNAP, BACKSTREET BOYS, CAPTAIN JACK, ORNELLA MUTI, GYPSY KINGS, YOUNGBLOOD oder Nationalen Größen wie RUDI CARELL, HEINZ SCHENK, FLIPPERS, THOMAS GOTTSCHALK, MIKE KRÜGER, ROBERTO BLANCO, RANDOLPH ROSE, VERONA POTH oder als Support Act für UDO JÜRGENS.

Zweimal in seinem derzeitigen Leben durfte er bereits vor einem KÖNIGSHAUS sein Können zeigen. Zum einen im Jahre 2000 auf dem bundesweit ersten ZARENBALL für die direkten Nachfahren der Zarenfamilie ROMANOW. Dort produzierte er das Musical ANASTASIA nach dem gleichnamigen Film.
Zum anderen im Jahre 2010 für die Königsfamilie in BARCELONA, bei denen er auch eine kleine Audienz hatte.
Diese Produktion bekam er durch Herrn Sennhuber, dem Management von MICHAEL JACKSON , welche auch seine „History“ Tour in Spanien leitete.



Ab 2004 bis 2006 arbeitete er für MOLA ADEBISI ( ehemaliger VIVA Moderator) Seine Aufgabe dort war als Repräsentator für Mola Adebisi zu arbeiten und so machte er seine ersten Schritte in der Regieassistent für Musikclips und betreute dort auch VIPs wie COOLIO und repräsentierte Mola auf Filmpremieren wie SPIDERMAN II in Berlin.

Er choreographierte eine Girl-Group aus Kandidaten der FAME ACADEMY und DSDS für den Reifenhersteller FULDA auf der Auto –Motor-Sport Messe Essen ,schrieb eine Take Kwon Doe KÜR, für den Europameister im Take Kwon Doe, zu einer neuen Sendereihe mit dem Namen FIGHT ACADEMY.

In dieser Zeit kreierte er zudem eine neue Marke. Das „MOVICAL“.
Im Gegensatz zum Musical basiert diese Marke ausschließlich auf das Thema „GROSSES KINO“ -Live auf der Bühne.
Man nennt sie auch die Marke der unbegrenzten Möglichkeiten, da Hollywood uns Täglich neues Material liefert. Das erste aus dieser Marke entstandene Projekt bekam den Namen HOLLYWOOD IN CONCERT.
Beide Namen sind europaweit seit dem im Patentamt München als Marke geschützt.

2006 fand HOLLYWOOD IN CONCERT zum ersten mal im TV, mit einem Medley von DIRTY DANCING, im ZDF FERNSEHGARTEN statt. Eine Konzert Tour im selbigen und darauffolgenden Jahr folgten.
Von 2011 bis 2013 war HOLLYWOOD IN CONCERT Gast in der Sommersaison des Elspe Festival, das bekannt ist durch Ihre Karl May Fesstpiele.
Schließlich 2012 erschien das erste ALBUM unter dem gleichen Namen. 2013 erschien ein zweites Album im Handel.

Dennoch fand sich Sascha Pazdera auch im Musicalbereich. So führte er Regie und Choreographierte zwei Musicals für eine Deutsche Hotelkette 2010/11 und zuletzt im Jahre 2013 Choreographierte er das Musical „DREI MUSKETIERE“ nach der Originalvorlage der STAGE ENTERTAINMENT.

Nach dem Tode von Michael Jackson 2009 brachen die Medien über Sascha Pazdera herein. So folgten Zeitungsberichte im Express, Bild, Tv Auftritte bis WETTEN DAS ?!?! bei der er den größte THRILLER FLASHMOB, im Rahmen der Aussenwette, leitete und auch mit Michelle Hunziker zusammen vorweg tanzte.

Kurz danach formierte sich die MICHAEL JACKSON TRIBUTE BAND mit Sascha Pazdera als Frontman, die seit 2010 mit sehr großen Erfolg national wie auch International auf Tour ist und zur erfolgreichsten Tribute Show Europas zählt.

So war Sascha Pazdera im Fernsehen zu Gast bei „MDR“, Stefanie Hertel „Meine Stars“ „DALLI DALLI“, „NTV“, „DAS PERFEKTE DINNER“, „ZDF FERNSEHGARTEN“, „ SING WENN DU KANNST“, „RTL EXPLOSIV“, „RED DAS MAGAZIN“, „WETTEN DASS ?!?“ und zuletzt in der PRO7 SHOW „DIE MILLIONÄHRSWAHL“.

4 mal ausgezeichnet wurde er mit, 1998 -DIAMANT DES JAHRES, 2007 -KÜNSTLER DES JAHRES, 2009 -INTERNATIONALTER SHOWPREIS, 2012 -KÜNSTLER DES JAHRES.
Er veröffentlichte insgesamt 2 COVERSONGS der englische Erfolgsband QUEEN durch das Label von CAPTAIN JACK sowie 2 ALBEN HOLLYWOOD IN CONCERT – DIE BESTEN SOUNDTRACKS DER FILMGESCHICHTE 2012 /2013.

Sascha engagiert sich auch gerne für verschieden Charity Projekte.

Aktuelle Höhepunkte (Stand: September 2014):

- TV Show als Michael Jackson Imitator beim MDR mit Stefanie Hertel - Stefanie Hertel „Meine Stars“
- März 2015 Auftritt als Michael Jackson Imitator mit einem 60-Mann Orchester in der Schweiz

Links | Kontakt | Impressum